Logo: Mehr generationen Haus
Impressum  |  Kontakt  |  Anfahrt

Starke Leistungen für jedes Alter.

Herzlich willkommen in der Fami!

Ob als Baby im Arm der Mutter oder bereits weise und betagt - unsere TĂĽren stehen allen Generationen offen

Wir freuen uns auf Sie und möchten Ihnen hier einen Ăśberblick zu den breit gefächerten Angeboten unseres Hauses verschaffen. Ob Veranstaltungen, Kurse, konkrete Hilfestellungen fĂĽr viele Lebenslagen: Bei uns ist immer etwas los. Kommen Sie doch einfach mal vorbei - zu einer Tasse Kaffee oder einem Schwatz im Hof, zu einem unserer zahlreichen Vorträge oder Themenabende oder zu unseren vielseitigen Kursangeboten und Festen rund ums Jahr. 

 

25 Jahre Fami - Wir haben Geburtstag gefeiert und den Frühling eingeläutet!

Spiel, Spaß und strahlender Sonnenschein zum großen Jubiläum

Ob jung oder ob alt, ob Gast oder Helfer - am 8. März haben wir einen bunten Tag für die ganze Familie, für alle Generationen gefeiert. Die Türen standen an diesem Tag allen Interessierten offen.

Jeder konnte die Angebote des Hauses kennen lernen, in Kurse hineinschnuppern, sich mit den Mitarbeitern und Kursleitern des Hauses unterhalten oder sich einfach nur mit einer Bratwurst in der Hand die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Wir freuen uns, dass dieser Tag so toll angenommen wurde und wir zukünftig noch mehr neue Gesichter in unserem Haus begrüßen dürfen oder mit Rat und Tat gern zur Seite stehen können.

Oberbürgermeister Bert Wendsche gratulierte zum 25jährigen Jubiläum der Familieninitiative Radebeul und betonte ihre Bedeutung für die soziale Infrastruktur der Kommune und des Landkreises Meißen. Darüber hinaus betonte auch Christina Kutschke, Leiterin des Jugendamts Meißen, die gute Zusammenarbeit mit der Fami, speziell mit der Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen fleiĂźigen Helfern im CafĂ©, auf dem Hof, in den Kursangeboten - im Vordergrund und im Hintergrund - ganz herzlich bedanken. Ca. 50 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter haben diesen Tag zu einem bunten Erlebnis fĂĽr alle Generationen werden lassen.  

Nach oben

Mehrgenerationenhaus Radebeul im "Land der Ideen"

Sächsische Mehrgenerationenhäuser erhalten Innovationspreis

Im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2014 ist das Projekt „Mehrgenerationenhäuser – Familienhilfe in Sachsen“ als einer von 100 Preisträgern geehrt worden. Zum Thema „Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“ liefert das Projekt in der Kategorie Gesellschaft eine Antwort auf die Frage, wie Familien auf dem Land Unterstützung erfahren können.

Ländliche Regionen für Jung und Alt lebenswerter machen: Diesem Ziel hat sich der Interessenverbund Sächsischer Mehrgenerationenhäuser verschrieben. Er hat das Projekt „Familien profitieren von Generationen“ aus der Taufe gehoben, um insbesondere Familien in ihrem Lebensalltag zu unterstützen. In 16 Mehrgenerationenhäusern in Sachsen laden Familiencafés zum Austausch ein. Experten beraten in den offenen Nachbarschaftstreffpunkten zu Erziehung, Familienbudget oder Ernährung. Senioren übernehmen als ehrenamtliche Helfer Familienpatenschaften und entlasten auf diese Weise junge Familien auf dem Land.

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank zeichnen im Rahmen des Wettbewerbs gemeinsam Ideen und Projekte aus, die einen positiven Beitrag zur Gestaltung der ländlichen Räume und Regionen liefern und sie fit für die Zukunft machen. Hans-Helmut Kloevekorn, Filialdirektor der Deutschen Bank Dresden, überreichte Mathias Abraham, dem Vertreter des Mehrgenerationenhauses Radebeul, die Auszeichnung als „Ausgezeichneter Ort“ und betonte: „Zukunft sichern und gestalten – das können wir in ländlichen Regionen am ehesten mit sozialen Innovationen. Die Mehrgenerationenhäuser sind ein sehr gutes Beispiel dafür, denn sie beleben eine längst vergessene Form des Zusammenlebens: Über die Generationen hinweg entstehen Verbindungen und wird sich tatkräftig im Alltag geholfen. Das macht das Land für Alt und Jung als Lebensmittelpunkt wieder attraktiv.“

  • Freistaat Sachsen
  • BMFSFJ
  • Europäischer Sozialfond
  • Europäische Union
  • Landkreis MeiĂźen
  • Stadt Radebeul
  • Sparkasse MeiĂźen
  • Fa. Berger
  • Interessenverbund sächsischer Mehrgenerationenhäuser e.V.